Back to the top

Datenschutz

Die Visplay GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Mit der nachstehenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Internetseite Visplay.com erhoben werden und wie diese Daten von uns verarbeitet, genutzt und geschützt werden.

1. Geltungsbereich

1.1
Für die Nutzung der Internetseite Visplay.com gilt die folgende Datenschutzerklärung. Diese Internetseite ist ein Angebot der Visplay GmbH, Charles-Eames-Str. 2, 79576 Weil am Rhein (im Folgenden „Visplay“). Sofern einschlägig ist Visplay Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 EU-Datenschutzgrundverordnung („DS-GVO“)

1.2
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig, vor allem in Bezug auf Wahrung des Persönlichkeitsrechts bei der Verarbeitung und Nutzung dieser Informationen. Unter personenbezogene Daten fallen Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören zum Beispiel Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sowie Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse. Personenbezogene Daten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt.

2. Automatisierte Datenerhebung und -verarbeitung durch den Browser

2.1
Wie bei jeder Internetseite erhebt und speichert unser Server automatisch und temporär folgende Angaben in den Server-Logfiles, die durch den Browser übermittelt werden, sofern dies nicht von Ihnen deaktiviert wurde:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners
- Dateianfrage des Clients
- den http-Antwort-Code
- jeweils übertragene Datenmenge
- die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
- Browsertyp, -version und -sprache
- verwendetes Betriebssystem des anfragenden Rechners

Eine personenbezogene Auswertung der Server-Logfiles findet nicht statt. Diese Daten sind für den Anbieter zu keinem Zeitpunkt bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

2.2
Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Erfasst werden dadurch beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Internetseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Internetseite. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Internetseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Internetseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Internetseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber der Internetseite zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001: Nutzerbedingungen, Übersicht zum Datenschutz, sowie die Datenschutzerklärung.

2.3
Re-Targeting: Unsere Webseiten verwenden hierbei sogenannte Re-Targeting-Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben, auf den Webseiten unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen pseudonym. Es werden keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Durch Nutzung unserer Seite willigen Sie ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von Ihnen erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiter werden Ihre Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert und beispielsweise bei Ihren nächsten Besuchen der Webseiten wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Retargeting-Tecnhnologie ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

2.4
Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link deaktivieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense.

2.5
Google Forms: Für die Durchführung von Umfragen oder bei Online-Formularen verwenden wir den Dienst Google Forms von Google. Google Forms ermöglicht es Umfragen und Onlineformulare zu gestalten und auszuwerten. Erfasst werden dabei neben den jeweiligen personenbezogenen Daten, die Sie in die jeweiligen Formulare eingeben auch Informationen zu Ihrem Betriebssystem, Browser, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, Referrer-URL sowie Ihre IP-Adresse. Ihre personenbezogenen Daten werden durch Google für uns im Auftrag verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch Google ist Art. 28 DS-GVO.

Eine Verabreitung findet regelmäßig innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Sofern im Rahmen der Auftragsverarbeitung personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden haben wir mit Google Standardvertragsklauseln vereinbart. Zusätzlich hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

3. Erhebung und Verarbeitung freiwillig mitgeteilter Daten

3.1
Sofern Sie uns personenbezogene Daten per E-Mail, in unserem Online-Shop oder über das Kontaktformular auf unserer Internetseite mitteilen, erfolgt dies generell auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, Ihrer Bestellungen, zur eigenen Markt- oder Meinungsforschung und für eigene Werbung per Post genutzt. Zur eigenen Werbung per E-Mail werden Ihre Daten nur genutzt, wenn Sie uns dazu eine Einwilligung erteilt haben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO oder Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3.2
Wenn Sie sich in unserem Online-Shop registrieren und ein Kundenprofil anlegen, werden wir die von Ihnen eingegebenen Kontoinformationen (insbesondere Name, Rechnungs- und Lieferadresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen und E-Mail-Adresse) speichern, so dass Sie Ihre Daten nicht bei jeder Bestellung erneut eingeben müssen. Ihr Profil können Sie jederzeit aktualisieren oder löschen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

3.3
Sofern Sie unseren Newsletter abonnieren wollen, benötigen wir Ihre gültige E-Mailadresse, Ihr Herkunftsland und dass Sie uns folgende Einwilligung erteilen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a DS-GVO):

„Ich willige ein, dass die Visplay GmbH und andere Unternehmen die von mir eingegebenen Daten verarbeiten und nutzen, um mich mit einem E-Mail-Newsletter über Möbel und Wohnaccessoires sowie über aktuelle Aktionen und Veranstaltungen zu informieren. Eine Liste der anderen Unternehmen finde ich hier.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit durch eine schriftliche Nachricht an die Visplay GmbH, Klünenfeldstraße 22, 4127 Birsfelden, Basel-Landschaft, Schweiz, oder durch eine E-Mail an
info@visplay.com widerrufen. Die von mir eingegebenen Daten werden in diesem Fall bei allen oben genannten Unternehmen gelöscht und nicht mehr für den Newsletter-Versand genutzt.“

3.4
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Internetseite mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Soweit zwingende handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu zehn Jahre betragen.

4. Übermittlung an Dritte

Soweit Sie uns personenbezogene Daten mitgeteilt haben, werden diese grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur

- im Rahmen einer von Ihnen erteilten Einwilligung
- im Rahmen der Bearbeitung Ihre Anfragen, Ihre Bestellungen und der Nutzung unserer Dienste an beauftragte Unterauftragnehmer, die nur zur Durchführung dieses Auftrags die erforderlichen Daten übermittelt erhalten und zweckgebunden verwenden.
- im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung nach den gesetzlichen Bestimmungen an weisungsgebundene Dienstleister
- im Rahmen der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen an auskunftsberechtigte Stellen.

5. Cookies

5.1
Um Aufschluss über das zu erlangen, was Ihnen gefällt, und um unser Angebot optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen zu können, verwenden wir auf der Internetseite Visplay.com sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und bei späteren Zugriffen von diesem abgerufen werden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

5.2
Cookies richten auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wenn Sie solche Cookies nicht auf Ihrem Rechner abgespeichert haben möchten, bitten wir Sie die Einstellungen Ihres Browsers so zu ändern, dass entweder eine Speicherung von Cookies nicht möglich ist oder Sie vorher ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilen müssen. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Änderung der Einstellungen gegebenenfalls an jedem Browser vornehmen müssen, mit dem Sie auf diese Website zugreifen möchten, und dass Sie ohne die Verwendung von Cookies möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite nutzen können.

6. Ihre Rechte

6.1
Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten sowie über deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden, sowie über den Zweck der Speicherung.

6.2
Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO steht Ihnen gemäß Art. 21 DS-GVO ein Recht auf Widerspruch zu. Sie haben außerderm das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

6.3
Bitte senden Sie Ihre Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widersprüche zur Datenverarbeitung sowie sonstige Anfragen an Visplay GmbH, Klünenfeldstraße 22, 4127 Birsfelden, Basel-Landschaft, Schweiz oder an die E-Mail Adresse info@visplay.com.

6.4
Für alle Fragen im Zusammenhang mit Datenschutz können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Simon Brandmeier, per E-Mail an dsb@visplay.com wenden.

7. Videoüberwachung, Vitra Campus Weil am Rhein

Hinweise auf die Rechte der Betroffenen
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.