Dank unseres Decken-Schienensystems ließ sich die großflächige Hotel-Lobby individuell gestalten: In die frei hängenden Rahmen wurden Warenträger, TV-Screens, Vorhänge sowie Deckenleuchten eingesetzt. Auch handelsübliche Stromschienen sind integriert, diese versorgen die Leuchten als auch die Warenträger mit Strom.

Lobby-Bereich eines Hotels mit Dunklen Möbeln und Regalelementen ausgestattet.

Sämtliche Elemente lassen sich leicht verschieben. So wird der Raum im Handumdrehen, je nach Bedarf, größer oder kleiner. Besprechungsräume und Separees, beispielsweise für Geschäftsessen, lassen sich mithilfe von Vorhängen leicht von der restlichen Gastronomie abgrenzen.

  • Detailansicht eines großen Raums mit Fensterfront aufgeteilt durch Regalelemente.
  • Großer Raum aufgeteilt durch Regalelemente und Vorhänge.
  • Moderner Raum mit einer großen Tischgruppe in der Mitte und Vorhängen zur Aufteilung der Flächen.

    Zusätzlich stehen Teile der Lobby für besondere Veranstaltungen zur Verfügung oder können – etwa für Pop-Up Stores – zum Ausstellen verschiedenster Produkte angemietet werden. Diese Mietflächen passen sich individuell jeglichen Wünschen und Anforderungen der Mieter an.

    Ausschnitt einer Hotel-Lobby mit einem von der Decke hängenden Bildschirm.
    Architektur
    Miriam Vogel Innenarchitektur
    Ladenbauer
    Schlegel GmbH
    Fotograf
    Eduardo Perez